Skip to content

Gremienarbeit

Studierendenvertretung


Die Fachschaft vertritt die Studierenden in den verschiedenen Gremien der Fakultät und Universität.

Seit 2012 gibt es an den Hochschulen in Baden-Württemberg wieder eine offizielle (gesetzlich verankerte) Vertretung der Studierenden: Die verfasste Studierendenschaft.

Bei den jährlichen Hochschulwahlen (im Juni) wählen alle Studierenden unserer Fakultät die studentischen Vertreter*innen für den Fachschaftsrat Medizin Mannheim, den Fakultätsrat Medizin Mannheim und den Senat in Heidelberg.

Wenn ihr Interesse daran habt, mitzumachen, kommt am besten einfach in unsere Fachschaftssitzung, Montags um 18:00 c.t. (18:15 Uhr) im Fachschaftsraum (im Studierendenzentrum PRISMA).

Die Gremien im Einzelnen


Fachschaftsrat


Der Fachschaftsrat besteht aus zwei Gremienbeauftragten, einer/einem Wahlkoordinator*in und einer/einem Finanzverantwortlichen. Ihre Aufgabe ist es die Fachschaftsarbeit zu gestalten und zu koordinieren. Außerdem bestätigt der Fachschaftsrat studentische Vertreter*innen für wichtige Arbeitsgruppen und Kommissionen. Bsp.: Berufungskommissionen zur Berufung neuer Professor*innen.

Ihr erreicht den Fachschaftsrat direkt über die Emailadresse: fs-rat[at]fimm-online.de

(Satzung der Studienfachschaft Medizin Mannheim)

Die derzeitigen Mitglieder des Fachschaftsrates sind:

Ole Lindner
4. Studienjahr
Vorsitzender

Georg Groß
2. Studienjahr
Studienbeauftragter

Lukas Zähring
2. Studienjahr
Finanzbeauftragter

Leon Feron
2. Studienjahr
Gremienkoordinator

Jonas Voigt
5. Studienjahr
Öffentlichkeitsbeauftragter


Studienkommission


In diesem Gremium wird konkret und in sehr kleinem Kreis (4 studentische Mitglieder, 6 weitere Mitglieder) direkt über Belange des Studiums entschieden. So wurden dort z.B. der erhöhte Etat für Lehrbücher und die Anbringung der Lärmschutzaufhänger in der Bibliothek beschlossen, auch finden hier wichtige Entscheidungen bezüglich der Umstrukturierung oder Änderung unseres MaReCuM-Studiengangs statt.

Studentische Vertreter*innen sind im Studienjahr 2018/19:

Yannik Kropp, 2. Jahr

Anna Ehlers, 1. Jahr

Heiner Averbeck, 3. Jahr

Alina Reeg, 5. Jahr

weitere Infos zur Studienkommission


Fakultätsrat


Der Fakultätsrat ist das höchste Gremium unserer Fakultät. Geleitet wird er vom Dekan, die ca. 30 Mitglieder sind vor allem Lehrstuhlinhaber*innen, Vertreter*innen des wissenschaftlichen Mittelbaus sowie 6 Studierende. Im Fakultätsrat werden zuvor in jeweils spezialisierten Gremien (für uns zum Beispiel in der Studienkommission) gefasste Beschlüsse vorgestellt, wenn nötig nochmals diskutiert und dann verabschiedet. Weitere Themen sind z.B. Berufungen von Professor*innen, die Verteilung der Haushaltsmittel auf die einzelnen Institute oder die Verwendung der Qualitätssicherungsmittel. Dann wandern diese Beschlüsse in das höchste Gremium der Uni, in den Senat mit Sitz in Heidelberg, wo sie dann endgültig verabschiedet werden. Der Senat besteht aus 4 studentischen sowie 35 weiteren Mitgliedern und entscheidet über alle Belange der einzelnen Fakultäten sowie der Universität allgemein.

Studentische Vertreter sind im Studienjahr 2017/18:

Zoe Lichnok, 3. Jahr

Anne Riedel, 2. Studienjahr

Leon Schütze, 5. Studienjahr

Heiner Averbeck, 4. Studienjahr

Philipp Lautenschläger, 4. Studienjahr

Marie Hofmann, 2. Studienjahr

Was hat der Fakultätsrat mit uns zu tun?
Im letzten Jahr ging es im Fakultätsrat vor allem um die Zukunft unserer Fakultät: Wie kann man mit der getrennten Führung von Klinikum und Fakultät umgehen? Welche Schwerpunkte setzt man in der Forschung? Welche Professuren werden besetzt, wo kann man sparen? Bei all diesen Fragen haben wir uns dafür eingesetzt, dass die Lehre als zentraler Punkt im Auge behalten wird. Aber auch über konkrete studentische Angelegenheiten, wie zum Beispiel die Umsetzung der neuen Approbationsordnung z.B. für das PJ wurde diskutiert.

weitere Infos zum Fakultätsrat


Senat

Der Senat ist das höchste Gremium der Universität; er besteht aus vier studentischen sowie 35 weiteren Mitgliedern, darunter der/dem Rektor*in, und entscheidet über alle Belange der einzelnen Fakultäten sowie der Universität allgemein.

Momentan sitzen keine Mannheimer Mediziner im Senat, die vier gewählten studentischen Mitglieder im Studienjahr 2017/2018 sind:

Manuel Schmidgall
Philosophische Fakultät
Juso HSG

Leonard Späth
Fakultät für Physik und Astronomie
Die Linke.SDS

Korneel Tjoris Kristof Hartong
Medizinische Fakultät Heidelberg
MEDIZINSTUDIERENDE FÜR DEN SENAT

Kristin Carlow
Philosophische Fakultät
GHG - Grüne Hochschulgruppe

weitere Infos zum Senat


Studierendenrat ("StuRa")


Der StuRa entscheidet z.B. über die Gelderverteilung (aus euren VS-Semesterbeiträgen) an der Universität Heidelberg, inhaltliche Positionierungen der Heidelberger Studierenden (z.B. zu Studiengangsreformen, Änderungen des Landeshochschulgesetzes etc.), Belange in der Zusammenarbeit mit dem Studierendenwerk Heidelberg und viele andere Angelegenheiten der Studierendenschaft.

Die Mannheimer Mediziner können zwei Vertreter in den StuRa nach Heidelberg schicken. Momentan haben wir zusätzlich zu den zwei StuRa-Beauftragten zwei Vertreterinnen, die einspringen, wenn eine*r der Beauftragten einmal nicht kann.

Zoe Lichnock
3. Studienjahr

Leon Schütze
5. Studienjahr

Vertretung:

Cara Doll
4. Studienjahr

Marie Mitschke
3. Studienjahr

Rebacca Sauter
4. Studienjahr

weitere Infos zum StuRa in Heidelberg